Klopfbehandlung

Das Klopfen von Akupunkturpunkten und Meridianen reicht in die Anfänge der energetischen Psychologie zurück, die sich in den sechziger Jahren  mit Energieungleichgewichten im Körper und deren psychischer Umkehrung beschäftigt hat. Energetische Psychologie geht davon aus, dass die meisten seelischen Probleme mit einem Energieungleichgewicht einhergehen. Gelingt es,  die negativ gesteuerten Körperprozesse in ihren hormonellen, physiologischen, chemischen, neurologischen und kognitiven Auswirkungen  zu harmonisieren, kann mit der physischen Gesundheit auch die psychische Genesung erreicht werden.

Hintergrund

In den neunziger Jahren entwickelten Gary Craig und Fred Gallo vor diesem Hintergrund ihren Ansatz der energetischen Psychologie: die Klopfakupressur. Schmerzhafte Ereignisse, Ängste und Blockaden  vielfältige Belastungen des menschlichen Erlebens können beklopft und damit gelindert bis ganz aufgehoben werden. Den Menschen geht es besser, sie können wieder durchatmen.

 

Das Klopfen ist eine gute Methode, um, nach einer Anleitung und Übungsphase, Probleme klein oder gänzlich weg zu klopfen und gelassener mit den Widrigkeiten des Lebens umgehen zu können. Klopfen ist eine Möglichkeit auch der Selbstbehandlungim Therapieangebot und kann in sehr unterschiedlichen Lebenssituationen für den Einzelnen hoch effektiv sein. In der Klopfübung  kommt zum eigentlichen Klopfen der Körperpunkte eine Übung zur  Hirnbalance (links/rechts Reize der beiden Hirnhälften durch Augenrollen, Zählen und Singen) und ein laut gesprochener selbstwirksamer Satz, der trotz des vorliegenden Problems die Eigenkompetenz stärken soll.

Erfolg

Sehr schnelle Erfolge im Befinden sind  dann oftmals frappierend. Das  Problem wird durchs Klopfen nicht gelöst, die Auflösung der blockierenden Emotionen ermöglicht aber eine lösungsorientierte Sicht und damit eine Befreiung von der vorliegenden Problematik. Das Klopfen ist weder an Alter noch Geschlecht gebunden und auch bei Kindern gut anzuwenden. Die Skala der Möglichkeiten entspricht den individuellen Bedürfnissen Ängste, Überforderungen, negative Glaubenssätze, Schmerzen, Lernblockaden und Selbstmotivation, beklopft werden kann alles und überall.

KONTAKT:

 

Telefon: 0871 - 41460

 

E-Mail: mail@gbrugger.de

 

Plieningenweg 1, 84036 Landshut